Kurztitel

Weingesetz 1999

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 141/1999 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 177/2013

Inkrafttretensdatum

01.01.2008

Außerkrafttretensdatum

06.08.2013

Langtitel

Bundesgesetz über den Verkehr mit Wein und Obstwein (Weingesetz 1999)

(NR: GP XX IA 1094/A AB 1943 S. 176. BR: AB 6009 S. 656.)

StF: BGBl. I Nr. 141/1999

Änderung

BGBl. I Nr. 39/2000 (NR: GP XXI RV 107 AB 150 S. 30. BR: 6116 AB 6144 S. 666.)

[CELEX-Nr.: 398L0056, 399L0069, 398L0095, 398L0096, 385L0337, 397L0011]

BGBl. I Nr. 108/2001 (NR: GP XXI RV 592 AB 701 S. 75. BR: AB 6411 S. 679.)

BGBl. I Nr. 110/2002 (NR: GP XXI RV 1133 AB 1154 S. 107. BR: 6667 AB 6676 S. 689.)

[CELEX-Nr.: 399L0105, 32001L0046, 32001L0079, 32001L0102, 32002L0011]

BGBl. I Nr. 3/2004 (NR: GP XXII RV 122 AB 158 S. 27. BR: AB 6848 S. 700)

BGBl. I Nr. 83/2004 (NR: GP XXII RV 505 AB 530 S. 67 BR: AB 7064 S. 711.)

[CELEX-Nr.: 31999L0045, 31998L0095, 32003L0082]

BGBl. I Nr. 87/2005 (NR: GP XXII RV 968 AB 1018 S. 115. BR: 7330 AB 7350 S. 724.)

[CELEX-Nr.: 32004L0102, 32003L0035]

BGBl. I Nr. 13/2006 (NR: GP XXII RV 797 AB 823 S. 99. BR: 7230 AB 7232 S. 720.)

[CELEX-Nr.: 31976L0768, 31989L0107, 31989L0398, 31989L0662, 31996L0023, 31997L0078, 31998L0083, 32000L0013, 32002L0046, 32004L0041]

BGBl. I Nr. 55/2007 (NR: GP XXIII RV 37 AB 195 S. 28. BR: AB 7757 S. 747.)

[CELEX-Nr.: 32003L0109, 32005L0036, 32006L0100]

BGBl. I Nr. 112/2007 (NR: GP XXIII RV 299 AB 335 S. 41. BR: 7802 AB 7851 S. 751.)

BGBl. I Nr. 111/2009 (NR: GP XXIV RV 332 AB 365 S. 41. BR: AB 8194 S. 777.)

[CELEX-Nr.: 31994L0035, 31994L0036, 32000L0013]

BGBl. I Nr. 177/2013 (NR: GP XXIV RV 2015 AB 2114 S. 216. BR: AB 9103 S. 823.)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

§ 1.

Anwendungsbereich

1. Teil

Wein

§ 2.

Inverkehrbringen, Begriffsbestimmungen

Herstellungsvorschriften und Regeln über die Verkehrsfähigkeit

§ 3.

Önologische Verfahren und Behandlungen

§ 4.

Alkoholerhöhung (Anreicherung)

§ 5.

Süßung

§ 6.

Behandlung verdorbener Weine

§ 7.

Verschneiden

§ 8.

Traubenmost, Sturm

§ 9.

Landwein

§ 10.

Qualitätswein

§ 11.

Prädikatswein

§ 12.

Lesegutvorschriften

§ 13.

Schaumwein

§ 14.

Perlwein

§ 15.

Entalkoholisierter und alkoholarmer Wein

§ 16.

Versuchswein

§ 17.

Gesundheitsschädliche und verfälschte Erzeugnisse

§ 18.

Weinähnliches Getränk, nachgemachter Wein

§ 19.

Verkehrsunfähige und beschränkt verkehrsfähige Erzeugnisse

Bezeichnung und Aufmachung

§ 20.

Bestimmungen zum Schutz vor Täuschung

§ 21.

Geografische Angaben inländischer Weine

§ 22.

Tafelwein

§ 23.

Landwein

§ 24.

Qualitätswein

§ 25.

Schaumwein

§ 26.

Entalkoholisierter und alkoholarmer Wein

§ 27.

Besondere Bezeichnungsvorschriften

§ 28.

Verordnungsermächtigung für Bezeichnungen und Aufmachungen

Sonstige Vorschriften

§ 29.

Mengenbeschränkung

§ 30.

Rebflächenverzeichnis

§ 31.

Staatliche Prüfnummer

§ 32.

Betriebskataster

§ 33.

Formblätter

§ 34.

Begleitpapiere

§ 35.

Ernte- und Erzeugungsmeldung und Bestandsmeldung

§ 36.

Banderole

§ 37.

Ein- und Ausgangsbücher (Kellerbuch)

§ 38.

Aufbewahrung bestimmter Stoffe in Räumlichkeiten, die der Nachschau unterliegen

§ 39.

Weinhaltige Getränke

§ 39a.

Errichtung von Erzeuger- und Branchenorganisationen und Festsetzung von Flächen für die Rodung

2. Teil

Obstwein

§ 40.

Begriffsbestimmungen und Herstellungsvorschriften

§ 41.

Behandlung von Obstwein

§ 42.

Bezeichnung von Obstwein

§ 43.

Verordnungsermächtigungen

§ 44.

Qualitätsobstwein

§ 45.

Obstmost traditionell bäuerlicher Herstellung

§ 46.

Gesundheitsschädlicher und verfälschter Obstwein

§ 47.

Verdorbener und beschränkt verkehrsfähiger Obstwein

§ 48.

Verkehrsunfähiger Obstwein

§ 49.

Ein- und Ausgangsbücher (Kellerbuch)

§ 50.

Anwendbarkeit von Bestimmungen des 1. Teiles

3. Teil

Kontrolle

§ 51.

Bundeskellereiinspektion

§ 52.

Nachschau

§ 53.

Probenentnahme

§ 54.

Probenentnahme bei Prädikatsweintransport ins Ausland

§ 55.

Sicherstellung und Beschlagnahme

§ 56.

Verfügungsrecht über die sichergestellten oder die beschlagnahmten Gegenstände

§ 57.

Untersuchung der Proben

§ 58.

Entschädigung für entnommene Proben

§ 59.

Untersuchungsanstalten der Gebietskörperschaften

§ 60.

Mostwäger

§ 61.

Anwendbarkeit für den Obstwein

4. Teil

Strafbestimmungen

Gerichtliche Strafverfahren

§ 62.

Gerichtlich strafbare Handlungen

§ 63.

Einziehung

§ 64.

Verwertung eingezogener, sichergestellter oder beschlagnahmter Erzeugnisse

§ 65.

Kosten

Verwaltungsstrafverfahren

§ 66.

Verwaltungsübertretungen

§ 67.

Verfall

§ 68.

Für verfallen erklärte, sichergestellte oder beschlagnahmte Gegenstände und deren Verwertung

§ 69.

Kosten der Nachschau, Probenentnahme und Untersuchung

5. Teil

Förderungen

§ 70.

Förderung der Weinwirtschaft aus Bundesmitteln

§ 71.

Abwicklung der Förderung

§ 72.

Gewährung der Förderung

§ 73.

Förderungsrichtlinien

6. Teil

Datenverkehr und Gebührenbefreiung

§ 74.

Datenverkehr und Gebührenbefreiung

7. Teil

Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 75.

Verhältnis zu anderen Rechtsvorschriften

§ 76.

Anwendbarkeit und Bestimmungen anderer Bundesgesetze

§ 77.

Übergangsbestimmung

§ 78.

Vollziehung

§ 79.

In-Kraft-Treten

Anlagen

Anlage 1:

Tabelle zur Ermittlung des natürlichen Alkoholgehaltes in Volumsprozenten aus den Graden Klosterneuburger Mostwaage (Grad KMW)

Anlage 2:

Untersuchungskriterien gemäß § 31 Abs. 1

Anlage 3:

Zuordnung von Obstarten gemäß § 40 Abs. 2

Anlage 4:

Verzeichnis der zugelassenen Verfahren und Behandlungenbei Obstwein gemäß § 41 Abs. 1