Kurztitel

Straßenbahnverordnung 1999

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 76/2000 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 310/2002

§/Artikel/Anlage

Anl. 1

Inkrafttretensdatum

07.08.2002

Text

Anlage 1

Mindestverzögerungswerte

Die Grenzwerte für den Mindestwert der mittleren Bremsverzögerung gelten entsprechend den Bestimmungen des § 36 Abs. 9.

 

Zur Berechnung der mittleren Verzögerung ist die Formel anzuwenden.

Dabei bedeutet:

a

Mindestwert der mittleren Bremsverzögerung in m/s2

V

Ausgangsgeschwindigkeit bei Beginn der Bremsbetätigung in km/h

s

Höchstwert des gemessenen Bremsweges in m

 

Tabelle 1

 

Tabelle 2

Mindestverzögerung bei Ausfall einer Bremse

 

Mindestverzögerung bei Gefahrenbremsung

V

km/h

a

m/s2

s

m

 

V

km/h

a

m/s2

s

m

20

0,77

20

 

20

1,71

9

30

0,87

40

 

30

2,04

17

40

0,95

65

 

40

2,29

27

50

1,03

94

 

50

2,47

39

60

1,06

131

 

60

2,57

54

70

1,07

177

 

70

2,73

69

80

1,07

230

 

 

 

 

90

1,08

290

 

 

 

 

100

1,09

355