Kurztitel

Privatrechtliche Verhältnisse der Binnenschiffahrt

Kundmachungsorgan

dRGBl. S 868/1898

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.1940

Index

94/02 Schiffsregister, Zivilrecht

Langtitel

Gesetz, betreffend die privatrechtlichen Verhältnisse der Binnenschiffahrt.

StF: dRGBl. S 868/1898

Änderung

dRGBl. I S 2394/1939 (GBlÖ Nr. 1454/1939 idF GBlÖ Nr. 44/1940)

BGBl. Nr. 459/1990 (NR: GP XVII RV 1234 AB 1381 S. 149. BR: AB 3951 S. 533.)

BGBl. Nr. 10/1991 (NR: GP XVIII IA 9/A AB 23 S. 5. BR: AB 4004 S. 535.)

Anmerkung

1. Erfassungsstichtag: 1.1.1995

2. Das Gesetz betreffend die privatrechtlichen Verhältnisse der Binnenschiffahrt (Binnenschiffahrtsgesetz) vom 20. Mai 1898 ist mit 1.1.1940 im Gebiet Österreichs in Kraft gesetzt worden (vgl. Art. I bis V, dRGBl. I S. 2394/1939).

3. Als Fundstelle für diese Rechtsvorschrift wird aus dokumentalistischen Gründen nicht mehr „dRGBl. S 369/1898 und 868/1898“ verwendet, sondern nur mehr „dRGBl. S 868/1898“ weil es sich bei der gegenständlichen Rechtsvorschrift um eine Sammelkundmachung handelt, die auf Seite 369 beginnt. Das Binnenschiffahrtsgesetz beginnt hingegen erst auf der Seite 868.

Schlagworte

e-rk3

Zuletzt aktualisiert am

04.12.2018

Gesetzesnummer

10011191

Dokumentnummer

NOR11011456

alte Dokumentnummer

N9189832632L