Kurztitel

Frauenförderungsplan für das Bundesministerium für Finanzen

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 14/2017 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 353/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

12.01.2017

Außerkrafttretensdatum

20.12.2018

Index

63/08 Sonstiges Allgemeines Dienst- und Besoldungsrecht

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Finanzen betreffend den Frauenförderungsplan für das Bundesministerium für Finanzen

StF: BGBl. II Nr. 14/2017

Änderung

BGBl. II Nr. 353/2018

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 11a des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes (B-GlBG), BGBl. Nr. 100/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 65/2015, wird verordnet:

Frauenförderungsplan des Bundesministeriums für Finanzen
Präambel

Das Bundesministerium für Finanzen bekennt sich zu einer aktiven Gleichbehandlungs- und Gleichstellungspolitik, um Chancengleichheit für Frauen und Männer zu gewährleisten.

Schlagworte

Gleichbehandlungspolitik

Zuletzt aktualisiert am

20.12.2018

Gesetzesnummer

20009778

Dokumentnummer

NOR40190283