Kurztitel

Eisenbahnverordnung 2003

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 209/2003

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

27.06.2014

Abkürzung

EisbVO 2003

Index

93/01 Eisenbahn

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie über den Bau, den Betrieb und die Organisation von Eisenbahnen (Eisenbahnverordnung 2003 – EisbVO 2003)

StF: BGBl. II Nr. 209/2003

Änderung

BGBl. II Nr. 104/2005

BGBl. II Nr. 398/2008

BGBl. II Nr. 156/2014

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 19 Abs. 4 und 21 des Eisenbahngesetzes 1957, BGBl. Nr. 60, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 67/2002, wird verordnet:

Inhaltsverzeichnis

1. Hauptstück
Allgemeines

§ 1.

Geltungsbereich

§ 2.

Allgemeine Begriffsbestimmungen

§ 3.

Grundsätze (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 156/2014)

§ 4.

Allgemeine Anforderungen an den Bau (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 156/2014)

§ 5.

Allgemeine Anforderungen an den Betrieb (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 156/2014)

2. Hauptstück
Betriebsleitung

1. Abschnitt
Eisenbahnunternehmen

§ 6.

Allgemeine Pflichten des Eisenbahnunternehmens

2. Abschnitt
Vorschriften

§ 7.

Dienstvorschriften

§ 8.

Dienstanweisungen

3. Abschnitt
Betriebsaufsicht

§ 9.

Aufgaben des verantwortlichen Betriebsleiters

§ 10.

Betriebsaufsicht

§ 11.

Tätigkeitsbericht der Betriebsaufsicht (Anm.: Tätigkeitsbericht des verantwortlichen Betriebsleiters)

§ 12.

Eignung für die Betriebsaufsicht

4. Abschnitt
Genehmigung der Bestellung des verantwortlichen Betriebsleiters

§ 13.

Anforderungen an den verantwortlichen Betriebsleiter

§ 14.

Antragsunterlagen

3. Hauptstück
Betriebsbedienstete

§ 15.

Allgemeine Anforderungen an Betriebsbedienstete (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 398/2008)

§ 16.

Besondere Anforderungen an Fahrbedienstete (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 398/2008)

§ 17.

Ausbildung und Prüfung der Betriebsbediensteten (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 398/2008)

§ 18.

Verhalten während des Dienstes (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 398/2008)

§ 19.

Verhalten bei Krankheit und Übermüdung (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 398/2008)

4. Hauptstück
Betrieb

§ 20.

Signale (Anm.: aufgehoben durch BGBl. II Nr. 156/2014)

5. Hauptstück

§ 21.

Instandhaltung

6. Hauptstück
Aufsicht, Ausnahmen

§ 22.

Technische Aufsicht

§ 23.

Ausnahmen

7. Hauptstück

§ 24.

Übergangsbestimmungen

8. Hauptstück

§ 25.

In-Kraft-Treten

(Anm.: Anlage 1 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 156/2014)

Schlagworte

e-rk3, Inh

BGBl. Nr. 60/1957, Inkrafttreten

Zuletzt aktualisiert am

14.06.2018

Gesetzesnummer

20002669

Dokumentnummer

NOR40163419