Kurztitel

Eintrittstellen-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 391/1996

§/Artikel/Anlage

Anl. 1

Inkrafttretensdatum

01.08.1996

Außerkrafttretensdatum

19.08.1998

Text

                                                             ANHANG

                                                           ----------

 

EINTRITTSTELLEN

 

A. Grenzzollstellen, die als Eintrittstellen für die Einfuhr von Forstpflanzen und Forstpflanzenerzeugnissen festgelegt werden:

 

1.

Burgenland:

Deutschkreutz

Klingenbach/Sopron

Jennersdorf in Heiligenkreuz

Nickelsdorf

 

2.

Kärnten:

Karawankentunnel

Villach/Fürnitz

Bleiburg

Bleiburg/Grablach

Lavamünd

 

3.

Niederösterreich:

Gmünd

Neunagelberg

Grametten

Kleinhaugsdorf/Retz

Drasenhofen

Berg

Marchegg

Hohenau

 

4.

Oberösterreich:

Wullowitz/Summerau

Wullowitz

Weigetschlag

 

5.

Steiermark:

Spielfeld

 

6.

Vorarlberg:

Feldkirch/Nofels

Feldkirch/Buchs

 

7.

Wien:

Wien

 

B. Grenzzollstellen, die als Eintrittstellen für die Einfuhr von Früchten und Kartoffeln, ausgenommen Saatkartoffeln, und Schnittblumen festgelegt werden (Kontrolle durch Zollorgane):

 

1.

Burgenland:

Deutschkreutz

Jennersdorf in Heiligenkreuz

Nickelsdorf

 

2.

Kärnten:

Karawankentunnel

Villach

Klagenfurt

 

3.

Niederösterreich:

Berg

Drasenhofen

Hohenau

Kleinhaugsdorf

Marchegg

Gmünd

Flughafen Wien-Schwechat

 

4.

Oberösterreich:

Linz

Wels

Wullowitz

 

5.

Salzburg:

Salzburg

 

6.

Steiermark:

Graz

Spielfeld

 

7.

Tirol:

Innsbruck

 

8.

Vorarlberg:

Feldkirch

Wolfurt

Höchst

 

9.

Wien:

Wien

 

C. Grenzzollstellen, die als Eintrittstellen für die Einfuhr sonstiger Pflanzen, Pflanzenerzeugnisse und Gegenstände gemäß Anhang V Teil B des Pflanzenschutzgesetzes 1995 festgelegt werden:

 

1.

Burgenland:

Deutschkreutz

 

2.

Kärnten:

Karawankentunnel

Klagenfurt

 

3.

Niederösterreich:

Berg

Drasenhofen

Flughafen Wien-Schwechat

 

4.

Oberösterreich:

Linz

Wullowitz

 

5.

Salzburg:

Salzburg

 

6.

Steiermark:

Graz

Spielfeld

 

7.

Tirol:

Innsbruck

 

8.

Vorarlberg:

Feldkirch