Kurztitel

Doppelbesteuerung – Erbschaftssteuern (Deutschland)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 115/2009

Typ

Vertrag - Deutschland

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

28.09.2009

Unterzeichnungsdatum

06.11.2008

Index

39/03 Doppelbesteuerung

Langtitel

Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Erbschaftsteuern bei Erbfällen, in denen der Erblasser nach dem 31. Dezember 2007 und vor dem 1. August 2008 verstorben ist

StF: BGBl. III Nr. 115/2009 (NR: GP XXIV RV 22 AB 72 S. 14. BR: AB 8061 S. 767.)

Sprachen

Deutsch

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen:

Der Abschluss des gegenständlichen Staatsvertrages wird gemäß Art. 50 Abs. 1 Z 1 B-VG genehmigt.

Ratifikationstext

Die vom Bundespräsidenten unterzeichnete und vom Bundeskanzler gegengezeichnete Ratifikationsurkunde wurde gemäß Art. 2 Abs. 1 des Abkommens am 28. September 2009 in Berlin ausgetauscht; das Abkommen ist daher gemäß seinem Art. 2 Abs. 2 mit 28. September 2009 in Kraft getreten.

Präambel/Promulgationsklausel

Die Republik Österreich

und

die Bundesrepublik Deutschland -

von dem Wunsch geleitet, nach Außerkrafttreten1 des Abkommens vom 4. Oktober 1954 zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Erbschaftsteuern2 in der Fassung des Zusatzabkommens3 vom 15. Oktober 2003 am 1. Januar 2008 die Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Erbschaftsteuern zu vermeiden -

haben Folgendes vereinbart:

______________________________

1 Kundgemacht in BGBl. III Nr. 116/2007.

2 Kundgemacht in BGBl. Nr. 220/1955.

3 Kundgemacht in BGBl. III Nr. 125/2004.

Schlagworte

e-rk

Zuletzt aktualisiert am

03.10.2017

Gesetzesnummer

20006495

Dokumentnummer

NOR40111118