Kurztitel

Dokumentation im ambulanten Bereich

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 305/2013 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 25/2017

§/Artikel/Anlage

Anl. 2

Inkrafttretensdatum

17.10.2013

Außerkrafttretensdatum

31.12.2016

Text

Anlage 2

1. Satzarten im Überblick

Satzart A01

Kontakt-Basisdaten

Satzart A02

Diagnosen

Satzart A03

Leistungen

Satzart L01

Stammdaten Leistungserbringer/Leistungserbringerin

Satzart P01

Pseudonym Leistungserbringer/Leistungserbringerin

Satzart P02

Pseudonym Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin

Satzart S01

Prüf- und Summensatz

2. Satzarten im Detail

Satzart A01 – Kontakt-Basisdaten

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Satzartenkennzeichen

3

alphanumerisch "A01"

 

Krankenanstaltennummer/Leistungserbringer-ID

20

alphanumerisch

 

Abteilungsfunktionscode/Fachgebiet

8

alphanumerisch

 

Kontaktdatum

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Kontaktuhrzeit

4

ganzzahlig SSMM

1)

Datensatz-ID

64

alphanumerisch

2)

Aufnahmezahl

12

alphanumerisch

3)

Geburtsdatum

8

ganzzahlig JJJJMMTT

3)

Altersgruppe zum Kontaktzeitpunkt

3

ganzzahlig

 

Geschlecht

1

alphanumerisch

 

Staatsbürgerschaft

3

alphanumerisch

 

Wohnsitz – Staat

3

alphanumerisch

 

Wohnsitz – Postleitzahl

6

alphanumerisch

4)

Wohnsitz – Gemeindekennziffer

5

ganzzahlig

5)

Frequenzart

1

alphanumerisch

 

Zugangsart

1

alphanumerisch

6)

Transportart

1

alphanumerisch

6)

Aufnahmeart

1

alphanumerisch

6)

Abgangsart

1

alphanumerisch

6)

Zugewiesen von – Krankenanstaltennummer

6

alphanumerisch

6)

Zugewiesen von – Abteilungsfunktionscode

8

alphanumerisch

6)

Zugewiesen an – Krankenanstaltennummer

6

alphanumerisch

6)

Zugewiesen an – Abteilungsfunktionscode

8

alphanumerisch

6)

Physische Anwesenheit

1

alphanumerisch

6)

Kostenträger – Code

3

alphanumerisch

 

Plausibilitätskennzeichen

1

ganzzahlig

 

Abrechnungsquartal der Sozialversicherung

5

ganzzahlig JJJJQ

7)

Kommentar

200

alphanumerisch

8)

 

 

 

 

1) Dieses Datenfeld ist für den extramuralen ambulanten Bereich ab dem Zeitpunkt verpflichtend zu befüllen, ab dem entsprechende Informationen den Krankenversicherungsträgern vorliegen.

2), 3) Das Datenfeld „Datensatz-ID“ ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Landesgesundheitsfonds und dem Bundesministerium für Gesundheit sowie zwischen dem Hauptverband und dem Bundesministerium für Gesundheit zu befüllen.

Die Datenfelder „Aufnahmezahl“ und „Geburtsdatum“ sind ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Fonds-KA und den Landesgesundheitsfonds zu befüllen.

Um die Wiederherstellung eines Personenbezuges vollständig auszuschließen, dürfen die Datenfelder „Datensatz-ID“ und „Aufnahmezahl“ bzw. „Geburtsdatum“ nie gleichzeitig befüllt sein.

4) Dieses Datenfeld ist bei einem/einer Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin mit österreichischem Wohnsitz verpflichtend zu befüllen. Bei einem/einer ausländischen Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin ist dieses Datenfeld dann zu befüllen, wenn die entsprechende Information vorliegt.

5) Dieses Datenfeld ist verpflichtend zu befüllen, sofern diese Informationen systematisch erfasst werden, jedenfalls aber für den extramuralen ambulanten Bereich bei einem/einer Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin mit österreichischem Wohnsitz.

6) Dieses Datenfeld ist verpflichtend zu befüllen, sofern diese Informationen systematisch erfasst werden.

7) Dieses Datenfeld ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen dem Hauptverband und dem Bundesministerium für Gesundheit zu befüllen.

8) Dieses Datenfeld ist nicht verpflichtend zu befüllen und darf keine personenbezogenen Daten enthalten.

Satzart A02 – Diagnosen 1)

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Satzartenkennzeichen

3

alphanumerisch "A02"

 

Krankenanstaltennummer/Leistungserbringer-ID

20

alphanumerisch

 

Abteilungsfunktionscode/Fachgebiet

8

alphanumerisch

 

Kontaktdatum

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Kontaktuhrzeit

4

ganzzahlig SSMM

2)

Datensatz-ID

64

alphanumerisch

3)

Aufnahmezahl

12

alphanumerisch

4)

Diagnose – Code

10

alphanumerisch

 

Diagnose – Typ

1

alphanumerisch

 

Diagnose – Art

1

alphanumerisch

5)

 

 

 

 

1) Diese Satzart ist verpflichtend zu melden, sofern dies im Rahmen von Modellprojekten der Bundesgesundheitsagentur vorgesehen ist und diese auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit veröffentlicht sind. Wird die Satzart gemeldet, sind alle Felder entsprechend der angeführten Hinweise zu befüllen.

2) Dieses Datenfeld ist für den extramuralen ambulanten Bereich ab dem Zeitpunkt verpflichtend zu befüllen, ab dem entsprechende Informationen den Krankenversicherungsträgern vorliegen.

3), 4) Das Datenfeld „Datensatz-ID“ ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Landesgesundheitsfonds und dem Bundesministerium für Gesundheit sowie zwischen dem Hauptverband und dem Bundesministerium für Gesundheit zu befüllen.

Das Datenfeld „Aufnahmezahl“ ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Fonds-KA und den Landesgesundheitsfonds zu befüllen.

Um die Wiederherstellung eines Personenbezuges vollständig auszuschließen, dürfen die Datenfelder „Datensatz-ID“ und „Aufnahmezahl“ nie gleichzeitig befüllt sein.

5) Dieses Datenfeld ist verpflichtend zu befüllen, sofern diese Informationen systematisch erfasst werden.

Satzart A03 – Leistungen

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Satzartenkennzeichen

3

alphanumerisch "A03"

 

Krankenanstaltennummer/Leistungserbringer-ID

20

alphanumerisch

 

Abteilungsfunktionscode/Fachgebiet

8

alphanumerisch

 

Kontaktdatum

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Kontaktuhrzeit

4

ganzzahlig SSMM

1)

Datensatz-ID

64

alphanumerisch

2)

Aufnahmezahl

12

alphanumerisch

3)

Ambulante Leistung – Code

10

alphanumerisch

 

Ambulante Leistung – Anzahl

7

Festkommazahl NNNN,NN

 

Ambulante Leistung – Seitenlokalisation

1

alphanumerisch

4)

Ambulante Leistung – Abrechnungsrelevanz

1

ganzzahlig

4)

Behandlungsdatum

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Behandlungsuhrzeit

4

ganzzahlig SSMM

4)

 

 

 

 

1) Dieses Datenfeld ist für den extramuralen ambulanten Bereich ab dem Zeitpunkt verpflichtend zu befüllen, ab dem entsprechende Informationen den Krankenversicherungsträgern vorliegen.

2), 3) Das Datenfeld „Datensatz-ID“ ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Landesgesundheitsfonds und dem Bundesministerium für Gesundheit sowie zwischen dem Hauptverband und dem Bundesministerium für Gesundheit zu befüllen.

Das Datenfeld „Aufnahmezahl“ ist ausschließlich in den Datenübermittlungen zwischen den Fonds-KA und den Landesgesundheitsfonds zu befüllen

Um die Wiederherstellung eines Personenbezuges vollständig auszuschließen, dürfen die Datenfelder „Datensatz-ID“ und „Aufnahmezahl“ nie gleichzeitig befüllt sein.

4) Dieses Datenfeld ist verpflichtend zu befüllen, sofern diese Informationen systematisch erfasst werden.

Satzart L01 – Stammdaten Leistungserbringer/Leistungserbringerin 1)

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Leistungserbringer-ID

20

alphanumerisch

 

Gültig von

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Gültig bis

8

ganzzahlig JJJJMMTT

 

Berufssitz/Dienstort – Postleitzahl

6

alphanumerisch

 

Berufssitz/Dienstort – Gemeindekennziffer

5

ganzzahlig

2)

Organisationsform

1

alphanumerisch

 

 

 

 

 

1) Diese Satzart ist nur für Leistungserbringer/Leistungserbringerinnen im extramuralen ambulanten Bereich zu melden.

2) Dieses Datenfeld ist verpflichtend zu befüllen, sofern diese Informationen systematisch erfasst werden.

Satzart P01 – Pseudonym Leistungserbringer/Leistungserbringerin 1)

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Leistungserbringer-ID

20

alphanumerisch

 

Pseudonym Leistungserbringer/Leistungserbringerin

88

alphanumerisch

 

 

 

 

 

1) Diese Satzart ist nur für Leistungserbringer/Leistungserbringerinnen im extramuralen ambulanten Bereich zu melden.

Satzart P02 – Pseudonym Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Krankenanstaltennummer

20

alphanumerisch

1)

Abteilungsfunktionscode

8

alphanumerisch

1)

Datensatz-ID

64

alphanumerisch

 

Pseudonym Leistungsempfänger/Leistungsempfängerin

88

alphanumerisch

 

 

 

 

 

1) Dieses Datenfeld ist nur bei Leistungserbringern/Leistungserbringerinnen im intramuralen ambulanten Bereich zu befüllen.

Satzart S01 – Prüf- und Summensatz 1)

Feld

max. Anzahl Zeichen

Datenformat

Hinweis

Satzartenkennzeichen

3

alphanumerisch "S01"

 

Krankenanstaltennummer/Kostenträger – Code

20

alphanumerisch

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart A01

10

ganzzahlig

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart A02

10

ganzzahlig

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart A03

10

ganzzahlig

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart L01

10

ganzzahlig

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart P01

10

ganzzahlig

 

Anzahl übermittelte Sätze Satzart P02

10

ganzzahlig

 

 

 

 

 

1) Diese Satzart ist bei jeder Datenübermittlung für jede Krankenanstalt bzw. für jeden Träger der Sozialversicherung und jeden Träger der Krankenfürsorgeanstalten einmal zu melden.