Kurztitel

Datenverarbeitungsregister-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 260/1987 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 520/1999

§/Artikel/Anlage

Anl. 1

Inkrafttretensdatum

01.07.1987

Außerkrafttretensdatum

31.12.1999

Text

Anlage 1

____________

Im Formblatt „Meldung” sind neben der Angabe des Kontos, auf das die Registrierungsgebühr einzuzahlen ist, und den Feldern, die für die technische und organisatorische Bearbeitung erforderlich sind, Felder für die Eintragung folgender Angaben vorzusehen:

1.

Registernummer

2.

Name, Firma, (sonstige) Bezeichnung

3.

Anschrift

4.

Sachbearbeiter

5.

Zustellungsempfänger, Zustellanschrift

6.

Art der Meldung

7.

Zuordnung des Auftraggebers zum privaten oder öffentlichen

Bereich

8.1. Gewerbliche, berufliche oder sonstige Tätigkeit, für die Datenverarbeitung eingesetzt wird

8.2. Nachweis der Berechtigung der in Punkt 8.1 angeführten Tätigkeit(en), der durch die Beilage von Dokumenten - allenfalls in Kopie - erbracht wird

9.1. Standardverarbeitungen für den privaten Bereich

9.2. Standardverarbeitungen für den öffentlichen Bereich

10.

Anzahl der beiliegenden Einlagebogen, Anzahl der sonstigen Beilagen

11.

Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Meldung