Kurztitel

Bundesstraßenteilstrecke - Übertragung Arlberg Straßentunnel AG

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 85/1986

 

Inkrafttretensdatum

27.02.1986

Außerkrafttretensdatum

31.12.2004

Beachte

Zwar nicht formell aufgehoben, aber durch Wegfall der gesetzlichen

Grundlage gegenstandslos (vgl. BGBl. I Nr. 174/2004).

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Bauten und Technik vom 20. Jänner 1986 betreffend die Übertragung von Bundesstraßenteilstrecken an die Arlberg Straßentunnel Aktiengesellschaft

StF: BGBl. Nr. 85/1986

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Artikels IV §§ 1 und 4 des Bundesgesetzes vom 8. Oktober 1982, mit dem eine Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft errichtet wird, mit dem die Planung und Errichtung von Bundesstraßenteilstrecken übertragen wird und mit dem das Bundesministeriengesetz 1973 geändert wird, BGBl. Nr. 591/1982, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 493/1985 wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet: