Kurztitel

Bundesschuldbuchverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 162/1948

 

Inkrafttretensdatum

24.08.1948

Außerkrafttretensdatum

31.12.2001

Beachte

Zwar nicht formell aufgehoben, aber durch Wegfall der gesetzlichen

Grundlage gegenstandslos.

Langtitel

Verordnung der Bundesregierung vom 13. Juli 1948 über die Einführung eines Bundesschuldbuchs (Bundesschuldbuchverordnung).

StF: BGBl. Nr. 162/1948

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 14, Abs. (2), und 38 des Währungsschutzgesetzes vom 19. November 1947, B.G.Bl. Nr. 250, wird mit Zustimmung des Hauptausschusses des Nationalrates verordnet: