Kurztitel

Bundeshaushaltsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 118/1926 aufgehoben durch BGBl. Nr. 570/1989

 

Inkrafttretensdatum

01.01.1987

Außerkrafttretensdatum

31.12.1989

Langtitel

Verordnung des Bundesministeriums für Finanzen vom 15. Mai 1926, womit auf Grund des Einvernehmens mit dem Rechnungshofe Vorschriften, betreffend den Voranschlag, die Gebarung, Verrechnung und Rechnungslegung, erlassen werden. (Bundeshaushaltsverordnung - B. H. V.)

StF: BGBl. Nr. 118/1926

Änderung

idF:

BGBl. Nr. 213/1986 (BG)

BGBl. Nr. 570/1989

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Artikels 6 des Bundesgesetzes vom 21. Juli 1925, B. G. Bl. Nr. 277 (Verwaltungsentlastungsgesetz), wird verordnet, wie folgt: