Kurztitel

Berufsbildende mittlere u. höhere Schulen - abschließende Prüfungen

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 116/1998 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 70/2000

§/Artikel/Anlage

Anl. 1

Inkrafttretensdatum

01.04.1998

Außerkrafttretensdatum

31.03.2000

Text

Anlage A

 

Gewerbliche, technische und kunstgewerbliche Fachschulen:

Fachliche Prüfungsgebiete, in denen mündliche Teilprüfungen

stattfinden, gemäß § 15 *1)

 

1A.1.1 Fachschule für Bautechnik - Ausbildungszweig Maurer und Zimmerer (Lehrplan 1989)

a)

„Baukonstruktion'' oder „Baubetrieb'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Tiefbau'' oder „Stahlbetonbau'' (Wahlgebiet).

 

1A.1.2 Fachschule für Tischlerei (Lehrplan 1989)

a)

„Tischlerkonstruktionen'' oder „Technologie'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Betriebstechnik'' oder „Bau- und Möbelstile'' (Wahlgebiet).

 

1A.1.3 Fachschule für Zimmerer (Lehrplan 1990)

a)

„Holzbau'' oder „Baumechanik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Baubetrieb'' oder „Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' (Wahlgebiet).

 

1A.1.4 Fachschule für Holzwirtschaft und Sägetechnik

(Lehrplan 1990)

a)

„Technologie'' oder „Maschinen und Anlagen'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Holzbearbeitungsmaschinen'' und „Sägewerksanlagen'') (Zuteilungsgebiet),

b)

„Holzwirtschaft'' oder „Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' (Wahlgebiet).

 

1A.2.1 Fachschule für Chemie - Ausbildungszweig Technische Chemie

(Lehrplan 1987)

a)

„Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Organische Chemie'' und „Chemische Technologie'') oder „Verfahrenstechnik'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Analytische Chemie'' und „Chemische Verfahrenstechnik'') (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde''.

 

1A.2.2 Fachschule für Chemie - Ausbildungszweig Biochemie und Biotechnologie (Lehrplan 1987)

a)

„Biochemie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Analytische Chemie'' und „Biochemie und biochemische Technologie'') oder „Organische Chemie und Mikrobiologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Organische Chemie'' und „Mikrobiologie'') (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde''.

 

1A.2.3 Fachschule für Chemie - Ausbildungszweig Leder- und Naturstofftechnologie (Lehrplan 1987)

a)

„Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Organische Chemie'' und „Fachtechnologie'') oder „Verfahrenstechnik'' (bestehend aus den Pflichtgegenständen „Analytische Chemie'', „Gerbereichemie'' und „Chemische Verfahrenstechnik'') (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde''.

 

1A.3.1 Fachschule für Elektrotechnik (Lehrplan 1987)

a)

„Elektrische Maschinen'' oder „Elektrische Anlagen'' oder „Industrielle Elektronik und Regelungstechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebslehre und technische Kalkulation'' (Wahlgebiet).

 

1A.3.2 Fachschule für Elektronik (Lehrplan 1987)

a)

„Elektronik und Nachrichtentechnik'' oder „Meßtechnik und Digitaltechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebslehre und technische Kalkulation'' (Wahlgebiet).

 

1A.4.1 Fachschule für Maschinenbau - Ausbildungszweig Allgemeiner

Maschinenbau (Lehrplan 1990)

a)

„Fertigungstechnik'' oder „Maschinenkunde'' und „Elektrotechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.4.2 Fachschule für Maschinenbau - Ausbildungszweig

Kraftfahrzeugbau (Lehrplan 1995)

a)

„Fertigungstechnik'' oder „Kraftfahrzeugbau'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Politische Bildung'' oder „Elektrotechnik und Elektronik'' (Wahlgebiet).

 

1A.4.3 Fachschule für Maschinenbau - Ausbildungszweig

Fertigungstechnik (Lehrplan 1995)

a)

„Fertigungstechnik'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Politische Bildung'' oder „Werkzeugbau'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.1 Fachschule für Feinwerktechnik (Lehrplan 1990)

a)

„Feinwerktechnik'' oder „Fertigungstechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.2 Fachschule für Uhrmacher (Lehrplan 1990)

a)

„Uhren'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.3 Fachschule für Mikromechanik (Lehrplan 1990)

a)

„Mikromechanik'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Elektrotechnik und Elektronik'' oder „Automatisierungstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.4 Fachschule für Mikroelektronik (Lehrplan 1990)

a)

„Elektronik'' oder „Automatisierungstechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Feinwerktechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.5 Fachschule für Reproduktions- und Drucktechnik -

Ausbildungszweig Druckformentechnik (Lehrplan 1990)

a)

„Reproduktions- und Drucktechnologie'' oder „Bildtechnologie'' und „Meß- und Prüftechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Allgemeine Betriebswirtschaftslehre'' und „Betriebswirtschaftslehre der Reproduktions- und Drucktechnik'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.6 Fachschule für Reproduktions- und Drucktechnik -

Ausbildungszweig Drucktechnik (Lehrplan 1990)

a)

„Reproduktions- und Drucktechnologie'' oder „Bildtechnologie'' und „Meß- und Prüftechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Allgemeine Betriebswirtschaftslehre'' und „Betriebswirtschaftslehre der Reproduktions- und Drucktechnik'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1A.6.7 Fachschule für Flugtechnik (Lehrplan 1993)

a)

„Triebwerke'' oder „Luftfahrzeugbau'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Politische Bildung'' oder „Elektrotechnik und Elektronik'' oder „Luftfahrtenglisch'' oder „Instrumente und Avionik'' (Wahlgebiet).

 

1B.2.1 Fachschule für chemische Betriebstechnik (Lehrplan 1990)

a)

„Analytische und organische Chemie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Analytische Chemie'' und „Organische Chemie'') oder „Chemische Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Physikalische Chemie'' und „Chemische Technologie'') (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebstechnik'' (Wahlgebiet).

 

1B.5.1 Fachschule für Textiltechnik - Ausbildungszweig Weberei

und Spinnerei (Lehrplan 1989)

a)

„Bindungslehre, Dekomposition und textile Warenkunde'' oder „Technologie der Weberei und Spinnerei'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Maschinenkunde und Elektrotechnik'' oder „Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Textile Faserstoffe'' und „Technologie der Veredlung'') (Wahlgebiet).

 

1B.5.2 Fachschule für Textiltechnik - Ausbildungszweig Wirkerei

und Strickerei (Lehrplan 1989)

a)

„Bindungslehre, Dekomposition und textile Warenkunde'' oder „Technologie der Wirkerei und Strickerei'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Maschinenkunde und Elektrotechnik'' oder „Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Textile Faserstoffe'' und „Technologie der Veredlung'') (Wahlgebiet).

 

1B.5.3 Fachschule für Textiltechnik - Ausbildungszweig

Bekleidungstechnik (Lehrplan 1989)

a)

„Technologie der Bekleidung'',

b)

„Maschinenkunde und Elektrotechnik'' oder „Textiltechnologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Textile Faserstoffe'' und „Mechanische Textiltechnologie'') (Wahlgebiet).

 

1B.5.4 Fachschule für Textiltechnik - Ausbildungszweig

Maschinstickerei (Lehrplan 1989)

a)

„Stickerei'',

b)

„Maschinenkunde und Elektrotechnik'' oder „Technologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Textile Faserstoffe'' und „Mechanische Textiltechnologie'') (Wahlgebiet).

 

1B.5.5 Fachschule für Textilchemie (Lehrplan 1989)

a)

„Chemische Textiltechnologie'',

b)

„Analytische Chemie'' oder „Allgemeine und anorganische Chemie'' (Wahlgebiet).

 

1C.1.1 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig Angewandte

Malerei (Lehrplan 1987)

 

1C.1.2 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig

Bildhauerei (Lehrplan 1987)

 

1C.1.3 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig

Drechslerei (Lehrplan 1987)

 

1C.1.4 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig Gold und Silberschmiede, Juweliere und Modeschmuckerzeuger (Lehrplan 1987)

 

1C.1.5 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig Graveure,

Gürtler, Stahlschneider und Modeschmuckerzeuger (Lehrplan 1987)

 

1C.1.6 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig

Musikinstrumentenbau (Lehrplan 1987)

 

1C.1.8 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig

Kunstschmiede und Metallplastiker (Lehrplan 1987)

 

1C.1.9 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig Vergolder

und Schilderhersteller (Lehrplan 1987)

a)

„Technologie'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.1.7 Fachschule für Kunsthandwerk - Ausbildungszweig

Textil-Design (Lehrplan 1987)

a)

„Textiltechnologie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Textiltechnologie'' und „Materiallehre und textile Warenkunde'') oder „Bindungslehre und Dekomposition'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.2.1 Fachschule für Grafik-Design (Lehrplan 1987)

a)

„Stilkunde'' oder „Bildtechnologie'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Betriebsführung'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Betriebswirtschaft'' und „Werbelehre'') (Wahlgebiet).

 

1C.2.2 Fachschule für Keramik und Ofenbau (Lehrplan 1987)

a)

„Technologie'' oder „Feuerungs- und Heizungstechnik'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.2.3 Fachschule für Glastechnik - Ausbildungszweig Hohlglas -

Ausbildungszweig Flachglas - Ausbildungszweig Technisches Glas (Lehrplan 1987)

a)

„Technologie'' oder „Design'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.2.4 Fachschule für Steinmetzerei (Lehrplan 1987)

a)

„Fachkunde'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.2.5 Fachschule für Fotografie (Lehrplan 1987)

a)

„Fotografie'' (umfassend die Pflichtgegenstände „Informationstechnik'' und „Gestaltung'') oder „Technologie'' (Zuteilungsgebiet),

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Staatsbürgerkunde'' oder „Stilkunde'' (Wahlgebiet).

 

1C.2.6 Fachschule für Büchsenmacher (Lehrplan 1993)

a)

„Waffentechnik'',

b)

„Wirtschaftliche Bildung, Rechtskunde und Politische Bildung'' oder „Technologie'' (Zuteilungsgebiet).

 

A/47 Fachschule für Malerei, Anstrich und verwandte

handwerkliche Techniken (Lehrplan 1984)

a)

„Technologie'',

b)

„Kunstformenlehre'' oder „Wirtschaftliche Bildung und Rechtskunde'' (Wahlgebiet).

 

 

---------------------------------------------------------------------

*1) Bei den Hinweisen auf die Lehrpläne bedeuten:

Lehrplan 1984 - BGBl. Nr. 88/1984,

Lehrplan 1987 - BGBl. Nr. 631/1987,

Lehrplan 1989 - BGBl. Nr. 452/1989,

Lehrplan 1990 - BGBl. Nr. 762/1990,

Lehrplan 1993 - BGBl. Nr. 702/1993 und Lehrplan 1995 - BGBl. Nr. 664/1995.