Kurztitel

1. Land- und forstwirtschaftliche Lehrverpflichtungs-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 586/1989 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 428/2004

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

15.12.1989

Außerkrafttretensdatum

31.08.2008

Beachte

Tritt hinsichtlich des I. Jahrganges rückwirkend mit Ablauf des

31.8.2004 und hinsichtlich der weiteren Jahrgänge jeweils mit

Ablauf

des 31.8. der Folgejahre außer Kraft (vgl. § 3, BGBl. II Nr.

428/2004).

Text

Soweit Unterrichtsgegenstände der höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalten nicht in den Anlagen 1 bis 6 des Bundesgesetzes über das Ausmaß der Lehrverpflichtung der Bundeslehrer erfaßt sind, werden sie in die in den folgenden Anlagen angeführten Lehrverpflichtungsgruppen eingereiht:

1.

Höhere Lehranstalt für allgemeine Landwirtschaft (Anlage 1.1)

2.

Höhere Lehranstalt für alpenländische Landwirtschaft (Anlage 1.2)

3.

Höhere Lehranstalt für Wein- und Obstbau (Anlage 1.3)

4.

Höhere Lehranstalt für Gartenbau - Ausbildungszweig Garten- und Landschaftsgestaltung (Anlage 1.4)

5.

Höhere Lehranstalt für Gartenbau - Ausbildungszweig Erwerbsgartenbau (Anlage 1.5)

6.

Höhere Lehranstalt für Landtechnik (Anlage 1.6)

7.

Höhere Lehranstalt für Forstwirtschaft (Anlage 1.7)

8.

Höhere Lehranstalt für Land- und Hauswirtschaft (Anlage 1.8)

9.

Höhere Lehranstalt für Milchwirtschaft und Lebensmitteltechnologie (Anlage 1.9)