Kurztitel

Chemielabortechnik-Ausbildungsordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 184/2000 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 118/2015

§/Artikel/Anlage

§ 9

Inkrafttretensdatum

01.07.2000

Außerkrafttretensdatum

31.05.2019

Text

Technologie

§ 9.

(1) Die Prüfung hat die stichwortartige Beantwortung je einer Aufgabe aus sämtlichen nachstehenden Bereichen zu umfassen:

1.

Grundlagen der analytischen Chemie,

2.

Grundlagen der chemischen Technologie,

3.

einschlägige physikalische Grundbegriffe.

(2) Die Prüfung kann auch in programmierter Form mit Fragebögen erfolgen. In diesem Fall sind aus jedem Bereich je sechs Aufgaben zu stellen.

(3) Die Aufgaben sind so zu stellen, dass sie in der Regel in 60 Minuten durchgeführt werden können.

(4) Die Prüfung ist nach 80 Minuten zu beenden.