Kurztitel

Buchhaltungsdienstverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 413/1931 aufgehoben durch BGBl. Nr. 570/1989

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 9

Inkrafttretensdatum

01.01.1932

Außerkrafttretensdatum

31.12.1989

Abkürzung

BDV

Index

31/01 Allgemeines Haushaltsrecht, Bundesbudget

Beachte

zum Außerkrafttreten vgl. § 100 Abs. 5, BGBl. Nr. 213/1986

Text

§ 9.

(1) Die Vertretung des Vorstandes der anweisenden Stelle in Angelegenheiten, die ihm in dieser Verordnung und in den Buchhaltungsvorschriften zugewiesen sind, bestimmt sich nach den für die Geschäftsordnung und Geschäftseinteilung dieser Stelle geltenden Vorschriften.

(2) Die Obliegenheiten und Befugnisse, die in dieser Verordnung und in den Buchhaltungsvorschriften dem Vorstande und den Abteilungsleitern der Buchhaltung zugewiesen sind, kommen im Falle ihrer Verhinderung in gleicher Weise ihren Stellvertretern zu.

Zuletzt aktualisiert am

10.09.2019

Gesetzesnummer

10003770

Dokumentnummer

NOR12041646

alte Dokumentnummer

N3193117108S