Kurztitel

Bäcker-Meisterprüfungsordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 22/1981

§/Artikel/Anlage

§ 8

Inkrafttretensdatum

01.08.1981

Außerkrafttretensdatum

31.01.2004

Beachte

Auf Grund der Übergangsbestimmung des § 375 Abs. 1 Z 74 GewO 1994

mit Ablauf des 31. Jänner 2004 außer Kraft getreten.

Text

Werkstatt und Verkauf

 

§ 8. Im Gegenstand Werkstatt und Verkauf sind dem Prüfling Fragen aus folgenden Sachgebieten zu stellen:

I. Werkstatt

1.

Backöfen

Grundlegendes Wissen über Arten (Einschießöfen, Etagenöfen, Durchlauföfen usw.) und Bedienung, Beheizung, Backflächenausnützung sowie Wirtschaftlichkeit, Pflege und Instandhaltung.

2.

Bäckereimaschinen

Grundlegendes Wissen über Teigbereitungsmaschinen (System und Arbeitsweise), Teigaufbereitungsmaschinen (Teigteilmaschinen, Teigteil- und -schleifmaschinen, Wirkmaschinen), Teigaufbereitungsanlagen usw.; Gärschränke, Gärunterbrecher, Hilfsmaschinen (Zerkleinerungsmaschinen usw.), Arbeits- und Hilfsgeräte.

3.

Arbeits- und Lagerräume

Anlage, Beschaffenheit, Instandhaltung.

4.

Tiefkühlanlagen

II. Verkauf

Verkaufsräume

Grundlegende Kenntnisse über Ausstattung und Einrichtung von Verkaufsräumen und zugehörigen Lagerräumen.