Kurztitel

Zivilluftfahrt-Such- und Rettungsdienstverordnung 1999

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 376/1999 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 318/2007

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

01.10.1999

Außerkrafttretensdatum

30.11.2007

Text

Abschnitt III

Zivilluftfahrt-Such- und Rettungsdienst

 

Aufgaben des Such- und Rettungsdienstes

 

§ 5. (1) Der Such- und Rettungsdienst hat die Aufgabe, im österreichischen Hoheitsgebiet in Flugnot befindliche Zivilluftfahrzeuge zu suchen, die Rettung der Insassen und nach Möglichkeit auch die Bergung von Post und Fracht zu veranlassen. Auf Ersuchen der zuständigen Stellen benachbarter Staaten hat er bei deren Such- und Rettungsaktionen mitzuwirken.

 

(2) Bei Flugnotfällen österreichischer Militärluftfahrzeuge hat der Such- und Rettungsdienst die unaufschiebbaren Such- und Rettungsmaßnahmen (wie erste Hilfe und Brandbekämpfung) bis zum Eintreffen des militärischen Such- und Rettungsdienstes zu veranlassen.