Kurztitel

Wohnbauanleihegesetz - zugrundeliegende Goldverpflichtungen

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 487/1937 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 125/1998

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

01.01.1938

Außerkrafttretensdatum

31.12.1998

Text

§ 5. Die Bestimmungen der Goldschuldenerleichterungsverordnung bleiben, soweit sie mit den Bestimmungen dieses Bundesgesetzes nicht in Widerspruch stehen, in Kraft. Insbesondere besteht die durch die genannte Verordnung verfügte Herabsetzung der Zinsen und Verlängerung der Laufzeit auch weiterhin zu Recht.