Kurztitel

Wirtschaftstreuhänder-Disziplinarordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 63/1962 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 58/1999

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

13.12.1988

Außerkrafttretensdatum

30.06.1999

Text

§ 5. Geschäftsführung, Aufsicht.

 

(1) Der Vorsitzende des Ehrengerichts- und Disziplinarausschusses (sein Stellvertreter) hat die zur ordnungsgemäßen Geschäftsführung des Ehrengerichts- und Disziplinarausschusses erforderlichen Verfügungen zu treffen und ihn nach außen zu vertreten. Er ist dem Vorstand der Kammer für die Geschäftsführung des Ehrengerichts- und Disziplinarausschusses verantwortlich.

(2) Die in Abs. 1 genannten Obliegenheiten kommen beim Berufungssenat dessen Vorsitzenden zu.

(3) Die Kanzleigeschäfte des Ehrengerichts- und Disziplinarausschusses und des Berufungssenates hat das Kammeramt der Kammer der Wirtschaftstreuhänder zu führen.

(4) (Anm.: aufgehoben durch BGBl. Nr. 654/1988)