Kurztitel

Versammlungsgesetz 1953

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 98/1953

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

08.08.1953

Index

10/11 Vereins- und Versammlungsrecht

Text

§ 5. Ferner sind öffentliche Belustigungen, Hochzeitszüge, volksgebräuchliche Feste oder Aufzüge, Leichenbegängnisse, Prozessionen, Wallfahrten und sonstige Versammlungen oder Aufzüge zur Ausübung eines gesetzlich gestatteten Kultus, wenn sie in der hergebrachten Art stattfinden, von den Bestimmungen dieses Gesetzes ausgenommen.

Anmerkung

Vgl. Veranstaltungsgesetze der Länder

Zuletzt aktualisiert am

29.05.2017

Gesetzesnummer

10000249

Dokumentnummer

NOR12004656

alte Dokumentnummer

N11953123890