Kurztitel

Verbot des Inverkehrbringens von Arzneimitteln die Stoffe mit hormonaler oder thyreostatischer Wirkung oder ß-Agonisten enthalten

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 229/2009

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

18.07.2009

Index

82/04 Apotheken, Arzneimittel

Text

§ 5. (1) Die Ausnahmen der §§ 3 und 4 vom Verbot des Inverkehrbringens gemäß § 2 gelten nicht für Arzneimittel mit hormonaler Wirkung,

1.

die Depotwirkung haben, oder

2.

deren Wartezeit mehr als 15 Tage beträgt.

(2) Die Ausnahmen des § 3 vom Verbot des Inverkehrbringens gemäß § 2 gelten nicht für Tierarzneimittel, die ß-Agonisten enthalten, deren Wartezeit mehr als 28 Tage beträgt.

Zuletzt aktualisiert am

29.09.2017

Gesetzesnummer

20006398

Dokumentnummer

NOR40108633