Kurztitel

Rechnungslegung von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 316/2015

§/Artikel/Anlage

§ 28

Inkrafttretensdatum

01.01.2016

Text

Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb

§ 28. (1) Der Posten 9. a) „Aufwendungen für den Versicherungsabschluss“ gemäß § 146 Abs. 2 bis 4 VAG 2016 umfasst alle mit der Geschäftsaufbringung und Bestanderhaltung zusammenhängenden Aufwendungen. Es sind dies insbesondere die entsprechenden Anteile an den Aufwendungen für:

1.

Arbeitsleistungen der Arbeitnehmer im Innen- und Außendienst,

2.

Dienstleistungen der Vermittler und

3.

andere Dienstleistungen mit Ausnahme der abgegebenen Rückversicherung, Betriebsmittel sowie Steuern und sonstige Abgaben, die durch den Betrieb der Vertragsversicherung einschließlich des indirekten Geschäfts verursacht werden.

(2) Der Posten 9. b) „Sonstige Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb“ gemäß § 146 Abs. 2 bis 4 VAG 2016 umfasst insbesondere die Aufwendungen für:

1.

Arbeitsleistungen der Arbeitnehmer im Innen- und Außendienst,

2.

Dienstleistungen der Vermittler und

3.

andere Dienstleistungen mit Ausnahme der abgegebenen Rückversicherung, Betriebsmittel sowie Steuern und sonstige Abgaben, die durch den Betrieb der Vertragsversicherung einschließlich des indirekten Geschäfts verursacht werden,

soweit sie nicht den Funktionsbereichen Regulierung der Versicherungsfälle, Vermögensverwaltung oder Leistungen an Dritte zuzuordnen sind oder auf die Geschäftsaufbringung und Bestanderhaltung entfallen.