Kurztitel

Tierprämien-Verordnung 2000

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 497/1999 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 482/2004

§/Artikel/Anlage

§ 27

Inkrafttretensdatum

17.06.2000

Außerkrafttretensdatum

31.12.2004

Text

Verfahrensvorschriften

 

§ 27. (1) Gegen einen Bescheid betreffend die Vorschusszahlung können bei der AMA binnen zwei Wochen ab Zustellung schriftlich begründete Einwände eingebracht werden. Die Mitteilung über die Anzahl der maximal förderfähigen Großvieheinheiten (GVE) ist Teil der Begründung des Vorschuss- oder Endauszahlungsbescheides für Rinderprämien.

 

(2) Über gemäß Abs. 1 vorgebrachte Einwände ist von der AMA gleichzeitig mit dem Bescheid über die Endauszahlung zu entscheiden.