Kurztitel

Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 280/1980 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 60/2018

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 27

Inkrafttretensdatum

01.07.1980

Außerkrafttretensdatum

31.12.2020

Index

64/05 Sonstiges Besonderes Dienst- und Besoldungsrecht

Text

Kündigungsbeschränkungen für den Dienstnehmer

§ 27. Hat ein Dienstverhältnis, das auf unbestimmte Zeit eingegangen wurde, während der arbeitsschwachen Zeit gedauert, so darf es vom Dienstnehmer außer aus wichtigen Gründen, die seinen vorzeitigen Austritt rechtfertigen (§ 30), erst zum Abschluß der Erntearbeit (im Forstbetrieb: der Schlägerungs- und Bringungsarbeiten) unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt werden.

Schlagworte

Beschränkung

Zuletzt aktualisiert am

24.08.2018

Gesetzesnummer

10008482

Dokumentnummer

NOR12099440

alte Dokumentnummer

N6198015873S