Kurztitel

Kostenrechnungsverordnung für Fondskrankenanstalten

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 784/1996 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 638/2003

§/Artikel/Anlage

§ 27

Inkrafttretensdatum

01.01.1997

Außerkrafttretensdatum

31.12.2003

Beachte

Materiell derogiert durch BGBl. II Nr. 638/2003.

Übergangsbestimmungen siehe § 39 dieser Verordnung.

Text

Kosten für medizinische und nichtmedizinische Fremdleistungen (§ 18)

 

§ 27. Die medizinischen und nichtmedizinischen Fremdleistungen sind in den Hauptgruppen 6 und 7 des MLV angeführt. Die Bewertung erfolgt auf Grund der tatsächlichen Aufwendungen. Für Fremdleistungen, für die zum Zeitpunkt der Kostenzurechnung noch keine Ausgabenbelege (Rechnungen) vorliegen, sind entsprechende Belege mit kalkulierten Kosten zu erstellen.

Weichen die tatsächlichen Kosten wesentlich von den kalkulierten Kosten ab, sind entsprechende Berichtigungen unverzüglich durchzuführen. Die Gliederung der Fremdleistungskosten in Kostenarten ist gemäß Anhang 1 des Handbuches (§ 35) vorzunehmen.