Kurztitel

Allgemeine Bergpolizeiverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 114/1959 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 358/2004

§/Artikel/Anlage

§ 275

Inkrafttretensdatum

01.01.1999

Außerkrafttretensdatum

30.09.2004

Text

5. Schießarbeit in schlagwetter- und

kohlenstaubgefährdeten Gruben.

Wettersichere Sprengstoffe.

 

§ 275. (1) In schlagwetter- und kohlenstaubgefährdeten Gruben dürfen zur Schießarbeit in der Kohle nur wettersichere Sprengstoffe verwendet werden.

(2) Solche Sprengstoffe müssen auch bei der Schießarbeit im Gestein verwendet werden:

a)

wenn mit einem Bohrloch Kohle angebohrt worden ist,

b)

in schwebenden Ortsbetrieben, die nicht mehr als 10 m von Sprüngen (Verwerfungen) entfernt sind,

c)

wenn an irgendeiner Stelle des Ortes ein Grubengasgehalt von mehr als 1 1/2 vom Hundert festgestellt wurde.

(3) (Anm.: aufgehoben durch BGBl. I Nr. 38/1999)