Kurztitel

Düngemittelprobenahmeverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 1008/1994 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 100/2004

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

22.12.1994

Außerkrafttretensdatum

31.01.2004

Text

Zweck und Anwendungsbereich

 

§ 1. (1) Die hinsichtlich der Beschaffenheit und Zusammensetzung zur amtlichen Kontrolle bestimmten Düngemittel, Bodenhilfsstoffe, Kultursubstrate und Pflanzenhilfsmittel werden gemäß nachstehendem Verfahren entnommen. Die dabei erhaltenen Proben gelten als repräsentativ für die betreffende Partie.

(2) Die Aufsichtsorgane der Überwachungsbehörden nach § 11 des Düngemittelgesetzes haben bei der Entnahme und Bildung von Proben von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln das in dieser Verordnung geregelte Verfahren anzuwenden.