Kurztitel

1. Durchführungsverordnung zum Kunsthochschul-Studiengesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 557/1983 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 131/1998

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

26.11.1983

Außerkrafttretensdatum

30.09.2003

Beachte

Tritt für die ordentlichen Studierenden mit dem Inkrafttreten der

Studienpläne der jeweiligen Studienrichtung an der jeweiligen

Universität, spätestens jedoch mit Ablauf des 30. September 2003,

außer Kraft (vgl. § 75a Abs. 2, BGBl. I Nr. 131/1998 und § 75 Abs. 3

idF BGBl. I Nr. 53/2002).

Text

Einrichtung von Studienrichtungen

 

§ 1. An der Akademie der bildenden Künste in Wien werden folgende Studienrichtungen eingerichtet: Malerei und Graphik; Bildhauerei;

Medailleurkunst und Kleinplastik; Restaurierung und Konservierung;

Bühnengestaltung.