Kurztitel

Bundes-Umgebungslärmschutzverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 144/2006

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 11

Inkrafttretensdatum

06.04.2006

Außerkrafttretensdatum

26.06.2019

Abkürzung

Bundes-LärmV

Index

82/02 Gesundheitsrecht allgemein

Text

4. Abschnitt

Ballungsräume

§ 11.

(1) Als Ballungsraum mit mehr als 250 000 Einwohnern ist anzusehen:

Ballungsraum Wien: Gemeindegebiete von Wien, Perchtoldsdorf, Brunn am Gebirge, Wiener Neudorf, Maria Enzersdorf und Mödling.

(2) Als Ballungsraum ist anzusehen:

a.

Ballungsraum Graz: Gemeindegebiet von Graz

b.

Ballungsraum Linz: Gemeindegebiete von Linz und Traun

c.

Ballungsraum Salzburg: Gemeindegebiet der Stadt Salzburg

d.

Ballungsraum Innsbruck: Gemeindegebiete von Innsbruck und Völs bis zu einer Seehöhe von 800 m.

Zuletzt aktualisiert am

27.06.2019

Gesetzesnummer

20004689

Dokumentnummer

NOR40076933