Kurztitel

Dentistengesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 90/1949 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 139/1955

§/Artikel/Anlage

§ 10a

Inkrafttretensdatum

15.07.1955

Außerkrafttretensdatum

31.08.2000

Text

Zurücklegung der Berechtigung.

 

§ 10a. Ein Dentist kann jederzeit die Berechtigung zur selbständigen Berufsausübung zurücklegen. Die Zurücklegung ist dem Landeshauptmann schriftlich anzuzeigen; sie wird im Zeitpunkte des Einlangens der Anzeige beim Landeshauptmann wirksam. Der Landeshauptmann hat von der Zurücklegung die Österreichische Dentistenkammer zu verständigen.