Kurztitel

Bestimmung des Systemnutzungstarifes - Grundsätze

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 51/1999 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 306/2000

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

19.02.1999

Außerkrafttretensdatum

30.06.2001

Text

Entgelt für die Ausgleichsversorgung

 

§ 10. Durch das Entgelt für die Ausgleichsversorgung werden dem Netzbetreiber jene Aufwendungen für Ausgleichslieferungen abgegolten, die mit dem Einkauf oder Verkauf der dabei notwendigen oder überschüssigen elektrischen Energie sowie der Administration des Ausgleichssystems verbunden sind. Bei der Beschaffung oder dem Absatz der notwendigen elektrischen Energie sind vom Netzbetreiber die Bestimmungen über den wirtschaftlichen Vorrang einzuhalten und die entstandenen Kosten sowie die erzielten Erlöse nachzuweisen.