Kurztitel

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 189/1955

§/Artikel/Anlage

§ 108b

Außerkrafttretensdatum

31.12.1997

Beachte

 

Das Inkrafttreten, die Fassung der jeweiligen Bestimmung sowie die

Hinweise auf etwaige Übergangsbestimmungen sind aus den

Textanmerkungen ersichtlich.

Text

Meßbetrag für die Höchstbeitragsgrundlage

 

§ 108b. Für das Kalenderjahr 1992 beträgt der Meßbetrag 1 050,17 S. Der Meßbetrag für jedes weitere Kalenderjahr ergibt sich aus der Vervielfachung des letzten Meßbetrages mit der Aufwertungszahl (§ 108 Abs. 2) des Kalenderjahres, für das der Meßbetrag neu festzusetzen ist. Der Meßbetrag ist auf Groschen zu runden. (BGBl. Nr. 283/1988, Art. I Z 7 lit. a und lit. b) - Beginn des Beitragszeitraumes Juli 1988; (BGBl. Nr. 609/1987, Art. I Z 34) - 1.1.1988; (BGBl. Nr. 676/1991, Art. I Z 48 und Z 52) - 1.1.1992;

(BGBl. Nr. 96/1965, Art. I Z 14, Ü. Art. VI Abs. 3) - 1.5.1965;

(BGBl. Nr. 23/1974, Ü. Art. II Abs. 12) - 1.1.1974; (BGBl. Nr. 23/1974, Art. I Z 19) - 1.1.1975; (BGBl. Nr. 585/1980, Art. I Z 30) - Beginn des Beitragszeitraumes Jänner 1982; (BGBl. Nr. 484/1984, Art. I Z 21 und Art. IX Abs. 2 lit. c) - 1.1.1986.

(BGBl. Nr. 335/1993, Art. I Z 34) - 1.7.1993.