Kurztitel

Bauern-Sozialversicherungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 559/1978 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 130/2006

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 108a

Inkrafttretensdatum

01.07.2006

Außerkrafttretensdatum

30.06.2017

Abkürzung

BSVG

Index

66/02 Andere Sozialversicherungsgesetze

Text

Feststellung von Versicherungs- und Schwerarbeitszeiten

§ 108a. (1) Der Versicherungsträger hat die nach den österreichischen Rechtsvorschriften zu berücksichtigenden Versicherungszeiten festzustellen, wenn dies der (die) Versicherte beantragt. Für die Antragstellung ist § 104 Abs. 2 entsprechend anzuwenden.

(2) Der Versicherungsträger hat die Schwerarbeitszeiten im Sinne des § 287 Abs. 13a dieses Bundesgesetzes und des § 4 Abs. 4 APG festzustellen, wenn die versicherte Person

1.

bereits 444 Versicherungsmonate erworben hat und

2.

dies frühestens drei Jahre vor Vollendung des Anfallsalters nach § 287 Abs. 12 oder frühestens drei Jahre vor Vollendung des frühestmöglichen Anfallsalters nach § 4 Abs. 3 APG beantragt.

Abs. 1 zweiter Satz ist anzuwenden.

Schlagworte

Versicherungszeiten

Zuletzt aktualisiert am

10.08.2017

Gesetzesnummer

10008431

Dokumentnummer

NOR40080819