Kurztitel

Zivilluftfahrt-Personalverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 219/1958

§/Artikel/Anlage

§ 103

Inkrafttretensdatum

16.10.1958

Außerkrafttretensdatum

17.10.2000

Text

6. Fallschirmspringer.

 

§ 103. Grundberechtigung für Fallschirmspringer.

 

Der Fallschirmspringerschein berechtigt zu nicht der Eigenrettung dienenden Absprüngen mit Fallschirmen jener Typen, für welche die praktische Prüfung für Fallschirmspringer gemäß § 106 Abs. 1 abgelegt worden ist, jedoch nur aus einer Höhe von mehr als 400 m über Platz und nur mit automatischer Auslösung (Grundberechtigung für Fallschirmspringer).