Kurztitel

Unternehmensgesetzbuch

Kundmachungsorgan

dRGBl. S 219/1897 aufgehoben durch BGBl.Nr. 262/1996

§/Artikel/Anlage

§ 103

Inkrafttretensdatum

01.01.1975

Außerkrafttretensdatum

30.06.1996

Text

§ 103. Handelsmäkler, die den Vorschriften über die Führung und Aufbewahrung des Tagebuchs zuwiderhandeln, werden mit Geldstrafe von zwei Tagsätzen bis zu 90 Tagessätzen, wenn die Tat auf Gewinnsucht beruht, bis zu 360 Tagessätzen, bestraft.