Kurztitel

Militärluftfahrt-Personalverordnung 1968

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 395/1968 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 401/2012

§/Artikel/Anlage

§ 100

Inkrafttretensdatum

01.01.2001

Außerkrafttretensdatum

31.12.2012

Text

§ 100. Außerkrafttreten bestehender Rechtsvorschriften

(1) Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung tritt die Militärluftfahrt-Personalverordnung, BGBl. Nr. 97/1960, in der Fassung der Verordnung vom 30. Juli 1965, BGBl. Nr. 251, außer Kraft.

(2) Die Abkürzung § 1 Abs. 1 und 2, § 2 Z 12 und 18, § 9 Abs. 4, § 47 Abs. 4, § 55 Abs. 2 lit. b, § 67, §§ 86a bis 86c jeweils samt Überschrift, § 92 Abs. 1 lit. b, § 94 Abs. 2 lit. b (Anm.: richtig: § 94b Abs. 2 lit. b) und § 96a Abs. 1, jeweils in der Fassung BGBl. II Nr. 389/2000, treten mit 1. Jänner 2001 in Kraft.

(3) Mit Ablauf des 31. Dezember 2000 treten die Abkürzung, § 1 Abs. 1 und 2, § 2 Z 12 und 18, § 9 Abs. 4, § 47 Abs. 4, § 55 Abs. 2 lit. b, § 67, § 92 Abs. 1 lit. b, § 94 Abs. 2 lit. b (Anm.: richtig: § 94b Abs. 2 lit. b), § 96a Abs. 1 und § 100 außer Kraft.